Blog

Online Termin finden Psychotherapie in Essen

Angst ? Phobie ? Depression ? Seelische Blockade oder psychosomatische Beschwerden ? Hypnose kann helfen.

Im kostenfreien Infogespräch, rund um die psychotherapeutischen Möglichkeiten mittels Hypnose, haben Sie die Möglichkeit einen ersten Eindruck von der Praxis und mir zu gewinnen und wir klären, ob ich die richtige Expertin für Ihr Problem bin.

Suchen Sie sich jetzt einen Wunschtermin für Informationen oder Psychotherapie mittels Hypnose aus:

? SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda

 

Infogespräche finden unter der Woche statt, Intensivsitzungen (Psychotherapie und Hypnosetherapie) und Folgesitzungen können auch an Samstagen stattfinden. Wenn Sie zu den angegebenen Zeiten keine Zeit finden, rufen Sie mich bitte unter 0157/85105112 an und wir vereinbaren einen Sondertermin für Psychotherapie oder Infos. Gemeinsam arbeiten wir an Ihrem Problem und gehen Richtung Lösung. Gerne helfe ich Ihnen dabei durchzustarten.

Depression – wenn körperliche Ursachen ausgeschlossen wurden – was hilft ?

Hilfe bei Depressionen oder Burnout. Fast das Gleiche, oder ???

Depressive Episode nach F 32. – Wer die Diagnose bekommt hat häufig schon einiges hinter sich und noch mehr vor sich. Aber Depression ist eine Erkrankung und somit behandelbar.

Burnout ist nicht das Gleiche, ebenfalls behandelbar, geht meistens noch stärker auch auf ein „körperliches Ausgebranntsein“ zurück und hat meistens die Ursache in einer Überforderung (Nicht wahrnehmen der eigenen eigentlichen (mentalen) Belastung).

Depressionen können auch nach dramatischen Lebensereignissen entstehen, schleichend kommen, sich mit Hochgefühlen (Manie) abwechseln und vieles mehr.

Was ist eine Depression überhaupt?

Für den Betroffenen ist eine Depression etwas gravierendes und schlimmes. Man hat das Gefühl nicht mehr recht an seine eigenen Gefühle heranzukommen, leidet unter gedrückter Stimmung, Verminderung von Antrieb und Aktivität. Es kann zu ausgeprägter Müdigkeit kommen, die Fähigkeit Freude, Interesse oder Konzentration zu empfinden ist gemindert. Es kann sich so anfühlen, als ob selbst Kleinigkeiten zu anstrengend sind. Auch kann gestörter Schlaf und Probleme beim Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl auftreten. Manche leiden auch unter Schuldgefühlen oder psychosomatischen Beschwerden (Morgendliches Früherwachen, Interessenverlust, Libidoverlust, Appteitverlust, Gewichtszu- oder abnahme).

Es gibt nicht „die Depression“. Es gibt verschiedene Unterteilungen und je nachdem nach welche „Diagnosefibel“ man schaut (ICD10 oder DSM 5) lauten die Kriterien auch anders. Laienhaft ausgedrückt gibt es depressive Episoden, die entweder erstmals oder rezidiviernd (also wiederkehrend) auftretend. Diese können leicht, mittelgradig oder schwer sein, von Wahn begleitet oder völlig frei von Wahn u.a. sein. Jeder Mensch ist anders. Ich schaue gemeinsam mit Ihnen IHR Leben und Ihre Probleme an und entwickel einen auf Sie passende Therapievorschlag.

Depressionen können körperliche Ursachen haben:

Schilddrüse, B12 Mangel, D3 Mangel, Stoffwechselveränderungen, Nebenwirkungen von Medikamenten (z.B. bei Pillenwechsel) – all das kann eine Depression auslösen und noch einiges mehr. Daher ist bei einer depressiven Symptomatik bitte zuerst der (Haus-) Arzt aufzusuchen. Der überweist dann (hoffentlich) auch zu Fachärzten, damit wirklich alles abgeklärt wird.

Wenn dann bei sämtlichen Abklärungen „ohne Befund“ herauskommt, sollte man das ganze psychotherapeutisch angehen.

Was hilft bei Depressionen ?

Depressionen können reaktiv (also zum Beispiel nach einem belastenden Ereignis) oder rezidiv (wiederkehrend, auch ohne festen Anlass) sein. Wichtig ist es mögliche Frühsignale zu erkennen, wenn die Depression wiederkehrend ist und an den Ursachen zu arbeiten. Früher dachte man es seien die Körpersäfte schuld (Galle, Nieren etc.) dann nur die Psyche (Psychoanalyse) und dann wieder nur der Körper (Neurotransmitter). Heutzutage geht man davon aus, dass es eine Kombination ist. Eine „ausser Takt“ geratene Psyche beeinflusst unseren Hormonhaushalt inkl. Neurotransmitter und bei wem die Neurotransmitter durcheinander geraten, bei dem können Depressionen, Ängste, Manie, Wahn etc. entstehen.

Also es kann sinnvoll sein bei Depressionen mittels Antidepressiva zu unterstützen, eine Kombination mit Psychotherapie. Aber manchmal reicht es auch aus an den Ursachen zu arbeiten und ein paar Dinge im Leben zu verändern, um wieder durchstarten zu können.

Gerne bespreche ich das mit Ihnen im Einzelfall.

Ich glaube daran, dass Depressionen in den Griff zu kriegen sind. Manchmal ist es schwer. Manchmal, wenn man einmal an die Ursachen kommt, auf einmal viel leichter. Wenn Sie bereit sind eine Depressionstherapie zu machen und die Verantwortung für sich selbst auf neue Art zu übernehmen, helfe ich Ihnen sehr gerne. Ich bleibe auch langfristig Ihre Ansprechpartnerin rund um Depressionen, Gefühle, neue Themen, wenn Sie es wünschen.

Alles zum Ablauf einer ersten Sitzung und den Kosten finden Sie hier: Hypnosekosten.

Wenn klar ist, dass die Therapie längerfristig erfolgen sollte, werden wir über das Thema Honorar im Erstgespräch nochmal sprechen. Auch wenn es besondere Lebensumstände bei Ihnen gibt, sprechen Sie mich bitte an.

Ich helfe Ihnen gerne. Ihre Sonja Lang

#Depression , #Depressionen , #Hypnosetherapie, #Hypnose , #Psychotherapieplatz

 

 

 

Gesprächstherapie in Essen

Was, wenn im Moment einiges zu viel erscheint?

Genau dann ist Gesprächstherapie eine gute Wahl um zu schauen, was Sie brauchen. Leider sind die Wartezeiten für Gesprächstherapie, die von der Krankenkasse finanziert werden, extrem lang. Bei mir haben Sie die Möglichkeit relativ zeitnah einen Termin zu bekommen, denn ich arbeite mit wenigen Sitzungen mit meinen Patienten.

Ich weiß gerade nicht, wo ich zuerst anfangen soll…

Das höre ich sehr oft. Gerade dann ist eine Psychotherapie eine gute Idee. Denn bei mir reden Sie nicht einfach nur, sondern durch meine Fragen erhalten Sie neue Ideen und Ansätze und so entwickelt sich im Gespräch eine neue Stimmung. Patienten berichten regelmäßig, dass Sie sich anschließend motiviert fühlen, die besprochenen Schritte zu unternehmen und von Termin zu Termin verändern sie sich. Das freut mich immer sehr.

Also, erst einmal den Anfang machen, indem Sie sich bei mir unverbindlich telefonisch unter 0157/85105112 melden. Dann, wenn Sie das Gefühl haben, ich bin die Richtige für eine Zusammenarbeit, vereinbaren wir einen Termin.

Mein Hausarzt hat mir eine Überweisung zur Psychotherapie gegeben.

Die benötige ich gar nicht. Sie können auch ohne Überweisung sich einfach so bei mir melden.

Gesprächstherapie ? Psychotherapie ? So krank bin ich doch nicht.

Die meisten Leute, die zu mir kommen, leben und arbeiten erfolgreich, haben aber Probleme, die im Inneren weh tun, anstrengend sind. Nach außen scheint oft vieles in Ordnung. Gerade dann ist es höchste Zeit für eine lösungsorientierte Gesprächstherapie in Essen. Meine Praxis ist in Essen Bredeney. Zu mir können Sie diskret hinkommen, parken privat und es geht niemand etwas an, ob Sie mal professionelle Gespräche führen wollen. Im Gegenteil, in England gehört es zum guten Ton einen Therapeuten zu haben und etwas für die Psychohygiene zu tun. Also sichern Sie sich Ihren Psychotherapieplatz zu einer Zeit, die Ihnen gut passt. Ohne lange Wartezeit auf einen Gesprächstherapieplatz.

Ich freue mich auf Sie.

Ihre Sonja Lang

Telefonnummer: 0157/85105112

Gute Vorsätze 2017

Dieses Mal aber wirklich – warum gute Vorsätze oft einfach nichts bringen:

Wer kennt das nicht, Jahr für Jahr werden Vorsätze beschlossen und dann nicht oder nur zum Teil umgesetzt.

„Mehr Sport“

„Mehr Entspannung“

„Mehr Zeit für die Familie“

stehen dabei mit an ersten Stelle. Doch warum gelingt uns das Umsetzen oft nicht oder nur so schwer? Professor Hüther, Neurobiologe, erklärt das damit, dass Veränderungen Kraft brauchen und das Gehirn gerne im Gewohnten verbleibt. Meiner Meinung nach kann da Hypnose super helfen dem Gehirn die Veränderungen schmackhafter zu machen.

Aber auch das Setzen von konkreten, nachfühlbaren, echten Zielen ist wichtig. „Abnehmen“ – schöner Vorsatz, so schön vage.

Mein Tip: Denken Sie darüber nach, was Sie konkret wollen.

Z.B. „Ich will bis März wieder in meine Lieblingshose passen, dafür gehe ich jetzt Mittwochs und Samstags schwimmen und achte auf eine ausgewogene Ernährung“

„Ich werde meine Angst angehen, mir dazu Hilfe holen und dadurch zeitnah in der Lage sein auf einer Feier mich mit fremden Menschen zu unterhalten/ wieder Auto zu fahren / entspannt mit Spinnen umzugehen (oder was auch immer Ihre Angst war)“

Hilft es die guten Vorsätze anzukündigen?

Es kommt drauf an. Es gibt Menschen, den tut es gut, andere von ihrem Vorhaben zu erzählen: Du, ich höre gerade auf zu rauchen, unterstütze mich bitte dabei, indem du mir bitte nichts anbietest und mir moralisch zur Seite stehst…..  Oder: Ich will 5 Kilo abnehmen, bitte unterstütze mich dabei, indem du entspannt damit umgehst, wenn ich lieber Obstsalat statt Kuchen bestelle.

Andere setzt es unnötig unter Druck. Wenn man bereits die Erfahrung gemacht hat, dass die Umgebung dann eher stichelt „Na, immer noch Angst vor Hunden?“ „Du rauchst weniger, aber ganz schaffst du es wohl nicht?“ Dann behalten Sie dieses Mal Ihre Vorsätze und auch so Vorhaben wie Therapie oder Hypnose doch einfach für sich und überraschen anschließend.

Doch halbherzige Ziele bringen gar nichts. Wie wäre es, wenn Sie sich dieses mal auf etwas einlassen, was Ihnen wirklich am Herzen liegt? Ein Ziel oder Traum verwirklichen, der Sie wirklich „kickt“ ?

Emotionen spielen eine wichtige Rolle. Denn wenn es heißt: Langfristig Gewicht verlieren oder jetzt eben noch dieses eine Stück Torte, dann entscheiden sich Menschen meist für den schnellen, nahen Genuss, statt das langfristige tolle Gefühl, wenn die Hose von früher wieder passt. Das ist Evolutionsbiologisch auch absolut nachvollziehbar.

Aber auch hier kann z.B. Hypnose dabei helfen, ein Ziel innerlich so groß und bedeutsam werden zu lassen, dass es viel leichter wird „Nein danke“ zum Essen oder zur Zigarette oder dem Zurückziehen zu sagen und „Ja“ zu sich selber und seinem wahren Wunsch.

Sollten Sie merken, dass Sie innere Blockaden bei einem oder mehrere Themen haben, gerade wenn Sie sonst im Leben gut klar kommen – kann Hypnose eine tolle Möglichkeit sein.

Gerne helfe ich Ihnen dabei Ihr Thema anzugehen.

Rufen Sie mich einfach unter 015785105112 an oder schreiben Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular.

Ich wünsche Ihnen ein super gutes 2017!

Ihre Sonja Lang

Heilpraktikerin für Psychotherapie & Hypnosetherapeutin

Weihnachtsgeschenk

Hypnose als persönliches und individuelles (Weihnachts-) Geschenk!

Hypnose ist ein sehr sehr angenehmer Zustand, in dem man therapeutisch, aber auch rein „Anti-Stress-Prophylaktisch“ arbeiten kann. Für alle gestressten Mütter, Väter, Tanten, Onkel, Kinder etc. daher zwei besonderes Weihnachtsangebote:

  • Verschenken Sie ein besonderes Erlebnis: Eine Stunde Entspannungshypnose für eine Person für 90 Euro (Ideal, wenn Sie wissen, die beschenkte Person möchte bei so etwas lieber alleine genießen, oder Sie beide sind zeitlich schlecht kompatibel)

Oder:

  • Verschenken Sie eine gemeinsame Zeit mit einem besonderen Erlebnis. Sie kommen zu zweit und erleben beide gemeinsam das wunderbare Gefühl in Hypnose zu sein und mental am Strand, in den Bergen, oder sonstwo zu entspannen, während Ihr Unterbewusstsein mal alles auf „Anspannungen loslassen, Kraft tanken, Stress reduzieren“ einstellt, wenn Sie dies innerlich möchten.
    • Doppelstunde Entspannungshypnose (2 Personen zusammen, 60 min Zeit), 180€ 150 Euro (30 Euro gespart)
  • Die Stunde besteht aus ca. 15 Minuten Gespräch (Ihre Fragen zur Hypnose werden beantwortet, Sie erfahren tolles Wissen über Hypnose und was gleich passiert) und der eigentlichen Hypnose (ca. 45 Minuten)

Was für ein Gutschein ist das?

Die personalisierten Gutscheine können per Barzahlung oder per Überweisung vorab beglichen werden und werden dann per E-Mail versandt. Beim Gutschein handelt es sich um eine einfache Aufklärung darüber, was Hypnose ist, wofür die Entspannungshypnose gut ist und entweder steht dann da ein Einlösecode, oder der Name der beschenkten Person.

Wie komme ich an einen Hypnose Geschenkgutschein?

Einfach eine E-Mail über das Kontaktformular an mich senden, oder anrufen unter 0157/85105112. Nach Zahlung wird der Gutschein innerhalb 24 Stunden per E-Mail versendet. Bei ganz kurzfristigem Verschenkwunsch haben Sie zur Not die Möglichkeit, statt Überweisung auch Barzahlung zu nutzen. Auch hier ist eine telefonische Absprache nötig, ich bin eine reine Terminpraxis.

Wie lange sind die Gutscheine gültig?

Die Gutscheine haben 1 Jahr lang Güligkeit, bitte bei der Terminvereinbarung auf den Gutschein hinweisen.

Was ist, wenn ich selbst den Gutschein nutzen möchte?

Kein Problem, wenn Sie Entspannungshypnose genießen möchten, beschenken Sie sich selber. Sie können aber auch ohne Gutschein sich einfach bei mir melden und eine Entspannungshypnose buchen. Bitte beachten Sie, dass Entspannungshypnose der Burnoutprophylaxe dient und nicht therapeutisch interveniert. Haben Sie ein seelisches Problem, ist Hypnosetherapie die bessere, wenn auch etwas teuerere Wahl.

Kann der Gutschein auch für Hypnosetherapie verwendet werden?

Wenn Sie einen Gutschein geschenkt bekommen haben, können Sie den entsprechenden Wert auch für eine Hypnosetherapie bei mir anrechnen lassen. Im Rahmen des Gutscheins selber erfolgt keine individuelle Therapie, sondern Prophylaxe (Stressabbau, runterkommen, entspannen und wohlfühlen als Themen)

Was gibt es noch zu beachten?

Ja, das Kleingedruckte: Gutscheine sind nur einmalig an einem Stück einlösbar, werden nicht zurückgenommen und auch eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Gutscheine behalten bis 23.12.2017 ihre Gültigkeit.

Ist der Gutschein für jeden etwas?

Generell gilt: Als Weihnachtsgeschenk ist Entspannungshypnose für jung (ab 12 Jahren) bis alt (nach oben hin offen, solange die Person sich fit fühlt und hören kann) geeignet.

Aber: Für Menschen mit starken Herz/Kreislauferkrankungen, schwerwiegende psychische Erkrankungen, starker Epilepsie, akute Drogenabhängigkeit ist Hypnose nicht, oder nur im Einzelfall geeignet.

Jedem sonst können Sie mit diesem besonderen Weihnachtsgeschenk überraschen. Einmal in einen anderen mentalen Zustand gehen, was neues Erleben. Auch bei Menschen, denen Kontrolle wichtig ist, oder bei Skeptikern kann das ein tolles Geschenk sein. Nur wenn Sie wissen, jemand lehnt Hypnose( oder andere neue Erlebnisse) aus irgendwelchen Gründen kategorisch ab, lassen Sie es besser.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Freundlich grüßt Sie

Sonja Lang

Flugangst

Verhindert Ihre Flugangst, dass Sie neue schöne Erlebnisse habe (Urlaub, beruflichen Erfolg, Familienbesuch)?

Angst vorm Fliegen muss nicht sein!

Mittels Hypnosetherapie können Sie die Ursache der Angst angehen. Wie würde es sich anfühlen, wenn Sie einfach nur angenehm aufgeregt in den Urlaub starten, oder entspannt beruflich fliegen ? Ein guter oder bislang kaum vorstellbarer Traum? Wenn Sie bereit sind Ihre Angst anzugehen, kann Hypnose dabei sehr gut helfen.

Ich hatte schon sehr viele unterschiedliche Patienten mit den unterschiedlichsten Ursachen von Flugangst:Manchmal…

  • ist es eher die generelle Angst, irgendwo drin zu sitzen, wo man nicht unmittelbar wieder raus kann. Diese Menschen vermeiden häufig auch Bahnfahrten etc.
  • ist es die Angst, sich fliegen zu lassen, keine Kontrolle zu haben
  • ist die Vorstellung von der großen Höhe besonders angsteinflössend
  • sind es die Geräusche
  • ist es der begrenzte Platz
  • sind es Kombinationen oder ganz andere Gründe.

Gerne helfe ich Ihnen dabei, Ihre Flugangst anzugehen. *

Wie läuft die Psychotherapie gegen Flugangst ab?

Den allgemeinen Ablauf am Anfang und die Kosten können Sie hier detailliert nachlesen: Hypnosekosten/Ablauf

Kurzgesagt:

  • Wir telefonieren oder schreiben via Mail und wir schauen, ob ich die richtige Expertin für genau Ihr Problem bin. Meine Praxis ist in Essen (NRW), ggf. sind aber auch Hausbesuche möglich.
  • Dann sende ich Ihnen einen Fragebogen und ausführliche Infos zu, sowie eine Entspannungshypnose als Vorbereitung. So sind Sie und ich optimal auf Ihre Sitzung vorbereitet und können maximalen Erfolg haben.
  • Die erste Sitzung geht 2.5-3 Stunden und kostet 450 Euro, Folgesitzungen (falls nötig) kosten 150Euro/Stunde.
  • Ich arbeite sehr effektiv mit Ihnen, so dass in 8 von 10 Fällen, wenn nur eine konkrete Flugangst besteht und sonst keine Ängste, eine Intensivsitzung oft ausreichend ist*.
  • In der Hypnose selber schauen wir, wo die Gefühle von Angst und Panik ihren Ursprung haben, was es für innere (unbewusste) negative Verknüpfungen gibt und lösen die Angst therapeutisch auf. Danach werden gute Gefühle mit dem Fliegen verankert, so dass Sie in Hypnose das erste Mal entspannt Fliegen und dann dies später auch in der Realität tun können *

Möchten auch Sie endlich entspannt Fliegen?*

Gehen Sie jetzt Ihre Flugangst an, ich helfe Ihnen dabei. Rufen Sie mich doch einfach unverbindlich unter 0157/85105112 (Mobilfunk) an und wir besprechen für Sie kostenfrei die weiteren Schritte. Wenn Sie möchten, können Sie auch dann direkt einen Termin vereinbaren und erhalten alle Informationen per E-Mail. Es ist eine Investition in sich selbst. Innere Freiheit zurückzuholen. Entspannt zu fliegen.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Thema!

Ihre Sonja Lang

*=Disclaimer: Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Hypnosetherapeutin helfe ich Menschen dabei, ihre Ängste und Probleme anzugehen. Oft sind große Veränderungen innerhalb weniger Sitzungen möglich. Trotzdem wird kein Heil- oder Erfolgsversprechen gegeben, das wäre unseriös. Aber wenn Sie bereit sind, Ihre (Flug)Angst zu überwinden und in der Therapie mitzuarbeiten, haben Sie die besten Vorraussetzungen.

Was wollen Sie mit Psychotherapie erreichen?

Bei Prüfungsangst, Flugangst, Arachnophobie (Panik vor Spinnen), ist vielen klar, dass die Psyche „Schuld“ dran hat.

Doch viele Menschen leiden unter eher diffusen Ängsten, oder sind generell gehemmt oder glauben nicht an sich. Oder erleiden immer mal wieder Schmerzen oder Ängste ohne körperliche Ursachen.

“ Versuchen Sie es mal mit Psychotherapie“ sagen viele Ärzte oft, wenn sie mit Ihrem Latein am Ende sind und sich einfach keine körperlichen Ursachen für die Symptome finden lassen.

Hier kann Hypnosetherapie (die bei mir aus lösungsorientierte und ursachenorientierte Psychotherapie besteht) eine tolle Möglichkeit zur schnellen Hilfe sein.

Doch was wollen Sie mit Psychotherapie erreichen?

Dazu ist wichtig sich zwei Dinge klarzumachen:

  1.  Wovon wollen Sie weg? Was wollen Sie nicht mehr?
    • Das fällt den meisten Menschen relativ leicht zu beantworten. „Ich will keine Angst mehr haben“ oder „Ich will nicht mehr schüchtern sein“ oder „Ich will keine Schmerzen mehr ohne Grund“
  2. Was wollen Sie stattdessen?
    • „endlich Angstfrei sein“ ist hier nicht die richtige Antwort, da es wieder nur die erste Frage beantwortet. Wichtig ist für sich selbst herauszufinden, wie es sich denn z.B. endlich Angstfrei zu sein anfühlen wird. Was werden Sie dadurch gewinnen? Denn das stellt die innere Motivation sicher, damit Sie sich innerhalb kurzer Zeit mit Ihren Problemen auseinandersetzen und Lösungen finden können. Dabei helfe ich Ihnen gerne.

Denken Sie einfach einmal einen Moment darüber nach, wie Sie sich fühlen werden, wenn Ihr Problem erledigt und Sie freier in Ihren Entscheidungen sind. Wenn sich das richtig gut anfühlt, können Sie gerne zum Hörer greifen und mich anrufen unter 0157/85105112 oder das Kontaktformular an der Seite nutzen.

Kurz zusammengefasst, was Ihnen Psychotherapie bringt:

  • Psychotherapie ermöglicht es zu reflektieren, erkennen und vor allem auf tiefer innerer Ebene zu verarbeiten und zu wachsen.
  • Von Pychotherapie bei mir, mittels Hypnose und Gespräch, haben Sie eine intensive Plattform, um sich selbst auf tieferer Ebene, als dem Bewusstsein, zu durchschauen, innerlich von alten Verhaltensmustern zu verabschieden und dann zu verändern.
  • Hypnosetherapie kombiniert Elemente aus lösungsorientierter und ursachenorientierter Psychotherapie effektiv für Sie. Damit Sie innerhalb kurzer Zeit Erfolg spüren können.

Sie haben Fragen oder möchten mehr Infos oder einen Termin ?

Schreiben Sie mir jetzt einfach, was Ihr Thema ist über das Kontaktformular und Sie erhalten unverbindlich weitere Informationen. Gerne rufe ich Sie auch zurück.

Freundlich grüßt Sie,

Sonja Lang, Heilpraktikerin für Psychotherapie aus Essen (NRW)

Vom Leben enttäuscht

Über dieses Gefühl „Vom Leben enttäuscht“ zu sein, berichten mir dann und wann Patienten. Doch was bedeutet das für Sie?

Kennen Sie das Gefühl, dass irgendwie gerade nichts mehr so richtig gut läuft?

Irgendwie glauben Sie nicht mehr daran, dass Ihnen von aussen etwas helfen kann?

Sie sind häufiger traurig als früher?

Haben Sie das Gefühl, dass Ihnen Ihre Ausstrahlung verloren gegangen ist?

Manchmal sind es einfach alte Blockaden, die in uns das Gefühl von Schwere und Traurigkeit aufrechterhalten. Manchmal stecken tiefere Themen hinter dem Gefühl vom Leben enttäuscht zu sein.

Wichtig ist es aber zu erkennen, dass das Problem eben nicht im Aussen, sondern im Inneren liegt. Das wiederum ist auch das Gute: Das Problem des „Ich bin enttäuscht“ kommt aus Ihnen, also die Lösung ebenso. Manchmal steckt man in einem Muster fest. Wenn Sie erkannt haben, wie das Muster von Traurigkeit oder Enttäuschung in Ihnen entsteht, können Sie die Muster durchbrechen. Hilfe von aussen zur Selbsthilfe ist dann eine effiziente Lösung.

Doch was können Sie gegen das Gefühl „Vom Leben oder jemanden bestimmtes enttäuscht zu sein“ loswerden?

Hypnosetherapie kann da sehr gut helfen. Mittels Hypnose gelangen Sie in einen besonderen Zustand der Trance, indem Sie Ihr Inneres aufräumen und sich selbst neu finden können. Mittels Hypnotherapie können Sie an Ihren Gefühlen arbeiten und sich verändern.

Suchen Sie eine einfühlsame Unterstützung? Eine kompetente Expertin für Ihr Problem? Melden Sie sich doch einfach bei mir: 0157/8515112

Alles zum Ablauf und den Kosten finden Sie auch hier: Gebühren/Ablauf

Ich freue mich auf Sie,

Sonja Lang

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Infoabend 04.05.2016

Hypnosesessel-768x1024Was ist Hypnose überhaupt? Ist Jeder hypnotisierbar? Was muss ich bei Hypnose beachten?

 

Mittwoch 04.05.2016 um 19 Uhr erfahren Sie die Lösungen, Investition für Infos + kleine Hypnose nur 10,- Euro/Person (Barzahlung am Infoabend). Sichern Sie sich jetzt einen limitierten Platz (max. 10 Plätze).

  • Was ist Hypnose Mythos und was stimmt?
  • Warum ist Hypnose als Therapiemethode so erfolgreich?
  • Wie kann Hypnose innerhalb kurzer Zeit z.B. bei Spinnenphobie oder Prüfungsangst helfen?
  • Was passiert mit mir während der Hypnose? Kontrollverlust?
  • Können auch Sie in Hypnose gehen? Ich kläre Sie ganz einfach auf.

Wenn Sie diese oder ähnliche Fragen haben, dann sind Sie bei mir herzlich Willkommen. Ich werde Ihnen mit spannenden Beispielen Hypnose näher bringen und anschaulich aufklären, so dass Sie beim nächsten Smalltalk mit interessantem Wissen glänzen können oder auch selber wissen, ob Sie ein störendes inneres Problem mittels Hypnose angehen wollen.

Möchten Sie auch einmal selber eine kleine Hypnose erleben? Ich werde am Hypnoseabend mit Ihnen eine kleine Entspannungshypnose machen.

Als Hypnosetherapeutin helfe ich mittels Psychotherapie vielen verschiedenen Menschen dabei, ihre Probleme zu lösen. Dabei diene ich quasi als Katalysator und beschleunige die Problemlösungsfindung.

Überlegen Sie eine Psychotherapie zu machen oder wollen einfach nur so etwas über Hypnose erfahren? Dann sind Sie bei mir richtig!

Tragen Sie sich jetzt ganz einfach hier ein:

Mittwoch 04.05.2016 um 19 Uhr, Investition für Infos + kleine Hypnose nur 10,- Euro/Person (Barzahlung am Infoabend). Sichern Sie sich jetzt einen limitierten Platz (max. 10 Plätze)

Ich freue mich auf Sie! Gerne können Sie mir auch vorab Ihre persönlichen Fragen schicken 🙂

Ihre Sonja Lang

Spinnenphobie- loswerden oder damit leben

AngstAngst vor Spinnen?

 

Wenn Spinnenangst den Alltag einschränkt, wird es Zeit etwas zu tun. Psychotherapie kann ja bei allen möglichen Ängsten und Phobien helfen, aber gerade die Angst vor Spinnen ist für viele ein extremes Gefühl. Dabei ist die Angst erlernt, und gehört meiner Meinung nach zu den Ängsten, die man daher auch gut wieder verlernen kann. Hypnose hilft bei Angst vor Spinnen in der Regel sehr gut und schnell.

Bereit mit mir in einen Keller voller Spinnen zu gehen? Noch nicht?

Kein Problem, bislang sind alle nach der Hypnosetherapie mit mir entspannt in den Keller gegangen. Dieser ist nicht in der Praxis, sondern daneben. Meine Praxis ist, soweit ich das beeinflussen kann, absolut Spinnenfrei und das in den Kellergehen ist freiwillig. Aber stellen Sie sich einmal bitte vor… Vorher konnten Sie vielleicht sich kaum die Spinnentiere vorstellen oder Bilder anschauen und anschließend gehen Sie mit einem „das ist okay“ Gefühl in einen Keller, in dessen Ecken Spinnen leben, falls Sie es möchten.

Ich will meine Angst vor Spinnen endlich loswerden

Wenn Sie dies spüren und wirklich wollen, rufen Sie mich an, oder schreiben Sie mir und wir vereinbaren einen Termin. Alles zum Ablauf und den Kosten für eine Intensivsitzung bei mir: Hypnosekosten

Ich freue mich auf Sie!