Gute Vorsätze 2017

Dieses Mal aber wirklich – warum gute Vorsätze oft einfach nichts bringen:

Wer kennt das nicht, Jahr für Jahr werden Vorsätze beschlossen und dann nicht oder nur zum Teil umgesetzt.

„Mehr Sport“

„Mehr Entspannung“

„Mehr Zeit für die Familie“

stehen dabei mit an ersten Stelle. Doch warum gelingt uns das Umsetzen oft nicht oder nur so schwer? Professor Hüther, Neurobiologe, erklärt das damit, dass Veränderungen Kraft brauchen und das Gehirn gerne im Gewohnten verbleibt. Meiner Meinung nach kann da Hypnose super helfen dem Gehirn die Veränderungen schmackhafter zu machen.

Aber auch das Setzen von konkreten, nachfühlbaren, echten Zielen ist wichtig. „Abnehmen“ – schöner Vorsatz, so schön vage.

Mein Tip: Denken Sie darüber nach, was Sie konkret wollen.

Z.B. „Ich will bis März wieder in meine Lieblingshose passen, dafür gehe ich jetzt Mittwochs und Samstags schwimmen und achte auf eine ausgewogene Ernährung“

„Ich werde meine Angst angehen, mir dazu Hilfe holen und dadurch zeitnah in der Lage sein auf einer Feier mich mit fremden Menschen zu unterhalten/ wieder Auto zu fahren / entspannt mit Spinnen umzugehen (oder was auch immer Ihre Angst war)“

Hilft es die guten Vorsätze anzukündigen?

Es kommt drauf an. Es gibt Menschen, den tut es gut, andere von ihrem Vorhaben zu erzählen: Du, ich höre gerade auf zu rauchen, unterstütze mich bitte dabei, indem du mir bitte nichts anbietest und mir moralisch zur Seite stehst…..  Oder: Ich will 5 Kilo abnehmen, bitte unterstütze mich dabei, indem du entspannt damit umgehst, wenn ich lieber Obstsalat statt Kuchen bestelle.

Andere setzt es unnötig unter Druck. Wenn man bereits die Erfahrung gemacht hat, dass die Umgebung dann eher stichelt „Na, immer noch Angst vor Hunden?“ „Du rauchst weniger, aber ganz schaffst du es wohl nicht?“ Dann behalten Sie dieses Mal Ihre Vorsätze und auch so Vorhaben wie Therapie oder Hypnose doch einfach für sich und überraschen anschließend.

Doch halbherzige Ziele bringen gar nichts. Wie wäre es, wenn Sie sich dieses mal auf etwas einlassen, was Ihnen wirklich am Herzen liegt? Ein Ziel oder Traum verwirklichen, der Sie wirklich „kickt“ ?

Emotionen spielen eine wichtige Rolle. Denn wenn es heißt: Langfristig Gewicht verlieren oder jetzt eben noch dieses eine Stück Torte, dann entscheiden sich Menschen meist für den schnellen, nahen Genuss, statt das langfristige tolle Gefühl, wenn die Hose von früher wieder passt. Das ist Evolutionsbiologisch auch absolut nachvollziehbar.

Aber auch hier kann z.B. Hypnose dabei helfen, ein Ziel innerlich so groß und bedeutsam werden zu lassen, dass es viel leichter wird „Nein danke“ zum Essen oder zur Zigarette oder dem Zurückziehen zu sagen und „Ja“ zu sich selber und seinem wahren Wunsch.

Sollten Sie merken, dass Sie innere Blockaden bei einem oder mehrere Themen haben, gerade wenn Sie sonst im Leben gut klar kommen – kann Hypnose eine tolle Möglichkeit sein.

Gerne helfe ich Ihnen dabei Ihr Thema anzugehen.

Rufen Sie mich einfach unter 015785105112 an oder schreiben Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular.

Ich wünsche Ihnen ein super gutes 2017!

Ihre Sonja Lang

Heilpraktikerin für Psychotherapie & Hypnosetherapeutin

Autor: Sonja Lang

Ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie und habe eine Praxis in Essen-Bredeney. Meistens arbeite ich mit Hypnose und die Themenschwerpunkte in meiner Praxis sind Angst und Panikstörungen, Schlafstörungen und Veränderungen. Meine Praxis ist eine reine Terminpraxis und Sie erreichen mich einfach unter: 0157/85105112. Rufen Sie mich doch einfach bei Fragen oder Terminwunsch unverbindlich gleich an!

Schreibe einen Kommentar