Gute Vorsätze 2017

Dieses Mal aber wirklich – warum gute Vorsätze oft einfach nichts bringen:

Wer kennt das nicht, Jahr für Jahr werden Vorsätze beschlossen und dann nicht oder nur zum Teil umgesetzt.

„Mehr Sport“

„Mehr Entspannung“

„Mehr Zeit für die Familie“

stehen dabei mit an ersten Stelle. Doch warum gelingt uns das Umsetzen oft nicht oder nur so schwer? Professor Hüther, Neurobiologe, erklärt das damit, dass Veränderungen Kraft brauchen und das Gehirn gerne im Gewohnten verbleibt. Meiner Meinung nach kann da Hypnose super helfen dem Gehirn die Veränderungen schmackhafter zu machen.

Aber auch das Setzen von konkreten, nachfühlbaren, echten Zielen ist wichtig. „Abnehmen“ – schöner Vorsatz, so schön vage.

Mein Tip: Denken Sie darüber nach, was Sie konkret wollen.

Z.B. „Ich will bis März wieder in meine Lieblingshose passen, dafür gehe ich jetzt Mittwochs und Samstags schwimmen und achte auf eine ausgewogene Ernährung“

„Ich werde meine Angst angehen, mir dazu Hilfe holen und dadurch zeitnah in der Lage sein auf einer Feier mich mit fremden Menschen zu unterhalten/ wieder Auto zu fahren / entspannt mit Spinnen umzugehen (oder was auch immer Ihre Angst war)“

Hilft es die guten Vorsätze anzukündigen?

Es kommt drauf an. Es gibt Menschen, den tut es gut, andere von ihrem Vorhaben zu erzählen: Du, ich höre gerade auf zu rauchen, unterstütze mich bitte dabei, indem du mir bitte nichts anbietest und mir moralisch zur Seite stehst…..  Oder: Ich will 5 Kilo abnehmen, bitte unterstütze mich dabei, indem du entspannt damit umgehst, wenn ich lieber Obstsalat statt Kuchen bestelle.

Andere setzt es unnötig unter Druck. Wenn man bereits die Erfahrung gemacht hat, dass die Umgebung dann eher stichelt „Na, immer noch Angst vor Hunden?“ „Du rauchst weniger, aber ganz schaffst du es wohl nicht?“ Dann behalten Sie dieses Mal Ihre Vorsätze und auch so Vorhaben wie Therapie oder Hypnose doch einfach für sich und überraschen anschließend.

Doch halbherzige Ziele bringen gar nichts. Wie wäre es, wenn Sie sich dieses mal auf etwas einlassen, was Ihnen wirklich am Herzen liegt? Ein Ziel oder Traum verwirklichen, der Sie wirklich „kickt“ ?

Emotionen spielen eine wichtige Rolle. Denn wenn es heißt: Langfristig Gewicht verlieren oder jetzt eben noch dieses eine Stück Torte, dann entscheiden sich Menschen meist für den schnellen, nahen Genuss, statt das langfristige tolle Gefühl, wenn die Hose von früher wieder passt. Das ist Evolutionsbiologisch auch absolut nachvollziehbar.

Aber auch hier kann z.B. Hypnose dabei helfen, ein Ziel innerlich so groß und bedeutsam werden zu lassen, dass es viel leichter wird „Nein danke“ zum Essen oder zur Zigarette oder dem Zurückziehen zu sagen und „Ja“ zu sich selber und seinem wahren Wunsch.

Sollten Sie merken, dass Sie innere Blockaden bei einem oder mehrere Themen haben, gerade wenn Sie sonst im Leben gut klar kommen – kann Hypnose eine tolle Möglichkeit sein.

Gerne helfe ich Ihnen dabei Ihr Thema anzugehen.

Rufen Sie mich einfach unter 015785105112 an oder schreiben Sie mir eine Nachricht über das Kontaktformular.

Ich wünsche Ihnen ein super gutes 2017!

Ihre Sonja Lang

Heilpraktikerin für Psychotherapie & Hypnosetherapeutin

Perspektivenwechsel/Gedankenändern

Kennen Sie das Gefühl dauernd negativ zu denken? Das Gefühl zu haben, etwas eh nicht ändern zu können? In vielen Fällen können Sie etwas tun  – nämlich Ihre Einstellung ändern, wie Sie Dinge bewerten oder betrachten… Ein kleines Beispiel?

 

Entscheidung Sichtwechsel

Sie entscheiden, wie gut oder wie schlecht es Ihnen in Ihrem Leben geht. Stimmen Sie mir da zu? Oder sind Sie anderer Meinung? Ich freue mich auf Ihre Kommentare!

 

Herzlichst Ihre Sonja Lang (0157/85105112)

Spezielle Angst

Hilfe bei Angst

Ich kann nicht mehr Autofahren, Fahrstühle benutzen, Spinnen anschauen, mich berühren lassen, etc….

Diese und andere Themen betreffen viele Menschen. Spezielle Ängste haben ihre Ursachen und die sind bei jedem Menschen individuell. Innere Glaubenssätze und ungünstig abgespeicherte Erlebnisse führen dazu, dass die Angst das Leben beherrscht.

Hilfe, ich habe Angst. Doch was soll ich tun?

Denken sich viele Betroffene, doch kann Hypnose hier wirklich etwas bewirken? Ein klares Ja, wenn der Betroffene bereit sich seinem Thema zu stellen und es loswerden zu wollen. Hypnose hilft bei Angst, da geschaut wird, wo die Ursache liegt. Hier werden die Verknüpfungen im Gehirn gelöst, so dass ein Fahrstuhl einfach wieder ein Fahrstuhl ist. Oder das Autofahren sich wieder so anfühlt wie früher. Oder Spinnen keine Panik mehr hervorrufen, sondern ein neutrales Gefühl.

Hypnose hilft bei Angst auch deswegen, weil in Hypnose ein tiefes Verknüpfen von den eigenen Stärken zu dem einst angstbesetzten Thema möglich ist. Zum Beispiel:

  • Spinnen mit entspanntem Humor nehmen
  • Beim Berühren des Lenkrads eine angenehme Konzentration wahrnehmen
  • Oder im Fahrstuhl eine innere Ruhe spüren

Das funktioniert natürlich erst dann dauerhaft gut, wenn zuvor die Ursachen gelöst sind.

Angststörungen können nicht auf Verstandesebene gelöst werden. Menschen, die in bestimmten Situationen ängstlich oder gar mit Panik reagieren, sind allgemein taffe und meist recht kluge Menschen, die voll im Leben stehen. Aber wenn das Unterbewusstsein halt Erlebnisse nicht richtig verarbeiten konnte, kann man sich nicht einfach selbst therapieren, indem man nur im Kopf beschließt: Ab heute habe ich einfach keine Angst mehr.
Was allerdings möglich ist: Man beschließt sich Hilfe zu suchen. Zum Beispiel indem man eine Verhaltenstherapie macht, oder eben zur Hypnosetherapie geht. Für den kurzfristigen Notfall ist EFT (eine Klopftechnik, die leicht zu erlernen ist und zu der es bei Youtube viele hilfreiche Anleitungen gibt) ebenfalls eine gute Methode.

Aber Hypnose kann helfen Angststörungen dauerhaft zu lösen, sodass Betroffene wieder an ihre inneren Stärken und Ressourcen heran zu kommen und nicht mehr wie im Autopilot mit Angst auf Aufzüge, Spinnen, Autofahren, uva. reagieren.

Möchten Sie sich kostenfrei und unverbindlich informieren? Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus, oder rufen Sie mich direkt an unter

0157/ 85105112

Ich freue mich auf Sie
Ihre
Sonja Lang

Gute Vorsätze

Das ja hat frisch begonnen und fast jeder hat sie….

Die „Guten Vorsätze“

Was sind gut formulierte Vorsätze?

Wie kann ich mich dabei unterstützen, dass ich meine Vorsätze auch umsetze?

Was wenn mich Blockaden davon abhalten?

Wie motiviere ich mich selbst?

Dies und weitere Fragen klären wir gemeinsam am Montag, 12.01.2015 um 19 Uhr. Kosten: Spende für die Aktion Lichtblicke.


Alles rund um die Themen: Gute Vorsätze, Ziele, Träume. Bitte um Anmeldung. Kosten: Spende für Aktion Lichtblicke nach eigenem Ermessen 😉 ( Damit unterstützen Sie mein Vorhaben, mich in Essen mehr sozial zu engagieren)

 

Kontrolle