Leidest du unter Prüfungsangst?

Angst Leistung zu zeigen?

 

 

 

 

 

Prüfungsangst kann antreiben oder lähmen. Wenn Prüfungen schon im Vorfeld Angst und Panik auslösen, hilft Hypnose die blockierenden Ursachen der Prüfungsangst zu finden und aufzulösen. Sichere dir einfach hier einen Termin um deine Prüfungsangst anzugehen und aufzulösen:

WAS WÄRE, WENN DU OHNE EXTREME PRÜFUNGSANGST, SONDERN EINFACH MIT EINER GESUNDEN AUFREGUNG IN DIE PRÜFUNG GEHEN KÖNNTEST?

Mit Hypnose ist es möglich. Denn wenn erst einmal die Gründe für die heftigen körperlichen und seelischen Reaktionen der Prüfungsangst gelöst wurden, wirken auch stärkende Suggestionen. Du warst doch schon einmal entspannt und selbstbewusst in völlig anderen Situationen? Oder kannst du dich an Momente erinnern, wo du entspannt reden und klar denken konntest? Genau diese Ressourcen nimmst du dann später mittels Hypnose in die Prüfungssituationen oder in Vorstellungsgespräche.

FUNKTIONIERT HYPNOSE GEGEN PRÜFUNGSANGST DENN WIRKLICH?

Ja, Hypnose ist kein HokusPokus, sondern einfach eine Verschiebung der Aufmerksamkeit von außen nach innen. Du bekommst alles mit, hast aber einen Zugang zu deinem Unterbewusstsein. Dort kannst du die Ursachen der Prüfungsangst finden und auflösen. Dabei helfe ich dir gerne. Weitere Informationen zum Thema Hypnose findest du hier: Hypnose- was beachten

Lese auch hier ein paar Bewertungen: Jameda- das Ärzte und Heilpraktikerportal

Möchtest du dich über den genauen Ablauf einer Intensivsitzung und die Kosten informieren, schaue bitte einfach hier: Hypnosekosten

Ich helfe dir gerne, individuell und professionell, dabei deine Prüfungsangst loszuwerden. Nehme  einfach jetzt unverbindlich Kontakt mit mir auf:

oder

 

Sonja Lang

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie & Hypnosetherapeutin

PS: Hier siehst du – natürlich mit freundlicher Genehmigung – einen Klienten der erfolgreich seine Prüfungsangst überwunden hat. Das Bild schickte er mir zu, nachdem er mit vollem Potenzial und guter Zuversicht – also ganz anders als früher – in seine Prüfungen gegangen war. Er hatte sich gut vorbereitet und war in den Prüfungen in der Lage sein Wissen sowohl schriftlich, mündlich als auch praktisch zu zeigen.